Begleitgruppe

Lernen aus wiederkehrenden schwierigen Lebenssituationen

  

Seminareinheit:

Wieso geraten Menschen immer wieder in Konflikte und schwierige Lebenssituationen?

Warum wiederholen sich bestimmte Ereignisse immer wieder?

Sie wünschen sich Einsichten zu gewinnen und aus Wiederholungen zu lernen.

 

Arbeitsweise:
Lehreinheiten, Selbsterfahrung in der Gruppe, Rollenspiele, bildhafte Gleichnisse, Erfahrungsaustausch, "Hausaufgaben".

 

Zielgruppe:
Sie interessieren sich für Zusammenhänge von Leib, Seele und Geist. Sie fühlen sich selber betroffen von diesen Themen oder möchten Betroffene in ihrem Heilungsprozess unterstützen und lebendige Hoffnung vermitteln.

 

Leitung:
Christine Bütikofer, Ausbildungsleiterin AGAPA, mit einem Team

 

Dauer:
insgesamt 90 Stunden, diese können auf 25 Halbtage oder Abende oder auf 6 Wochenende (jeweils Freitagabend bis Sonntagnachmittag) verteilt werden.

 

Preise:
Für das gesamte Seminar CHF 2500.-, bei den Wochenenden kommt noch ein Beitrag für die Unterkunft dazu.Diese Kosten können auch in Raten bezahlt werden.

 

Themenübersicht:

- Einander kennen lernen

- Verbindlichkeiten eingehen

- Basis und Methodik des Seminars

- Herkunftsfamilie und Lebensgeschichte

- Nicht befriedigte Bedürfnisse und ihre Spuren bis in die Gegenwart

- Selbst- und Fremdwahrnehmung

- Selbstwert

- Tragische Dreiecke

- Schuld und Schuldgefühle

- Schutz- und Abwehrmechanismen erkennen und loslassen

- Loslassen, was nicht werden konnte

- Abschied von Idealen und Wünschen

- Trauerprozesse

- Vergebungsprozesse

- Versöhnung

- Integration des Erkannten

- Neue Lebensperspektiven

- Hope alive - Lebendige Hoffnung weiter geben

- AGAPA Perspektiven

 

Die Weiterbildung kann nur als Ganzes besucht werden, weil die Einheiten aufeinander aufbauen.

 

Veranstalter:
Verein AGAPA Deutsche Schweiz

 

Ort und Daten:
Wird für jede Gruppe nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmenden neu festgelegt

nächste geplante Gruppen für Frauen und Männer

Auskunft und Anmeldung:

AGAPA, Muhlernstrasse 200, 3098 Schliern
Tel 031 972 77 30

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!